test

Den Körper entschlacken und entgiften

11.03.2019

Wie und wann kann ich meinen Körper von zu viel Säure befreien und warum im Frühling die beste Zeit ist den Körper von Schlackerstoffen zu befreien...

Der menschliche Körper setzt regelmässig überschüssige Schlackerstoffe, die von der Leber und Niere nicht ausgeschieden werden können im Darm und dem gesamten Fasziengewebe an.

Es kommt mit der Zeit zu einer Übersäuerung im Körper. Folgende Faktoren begünstigen eine Übersäuerung massiv. 

  • Falsche Ernährung, z.B. zu viele tierische oder künstlich verarbeitete Lebensmittel, Zucker, Gebäck etc..
  • Stress, zu hoher Cortisolspiegel
  • Zuwenig Bewegung
  • Zuviel Sport
  • Zuwenig Schlaf

Je älter wir werden, je träger werden auch unsere Organe. So kann es gut sein, dass der Mensch Symptome jeglicher Art oder Schmerzen im Bewegungsapparat entwickelt, wenn die Übersäuerung über Hand nimmt.

Es empfiehlt sich in jedem Falle eine jährliche Entschlackungskur zu machen, um diesem vorzubeugen. Denn die meisten Krankheiten entstehen durch ein Ungleichgewicht im Darm.

Wie kann ich eine Entschlackungskur machen und meinen Körper damit unterstützen?

In der Polarity-Therapie arbeiten wir mit der sogenannten Reinigungsdiät von Dr. Stone, welche sehr schonend und für jede Person durchführbar ist. Ein kontrollierter, stufenweiser Abbau der Lebensmittel bis auf Salat und Gemüse und schliesslich Saft. Es folgen wenige Safttage und danach wieder einen stufenweisen Aufbau.

Ziel dieser Kur ist es wieder zu spüren, was dem Körper und der Seele gut tut oder eben nicht, dies bezieht sich auch auf die energetische Ebene. Sich von emotionalem Balast entledigen ist genau so wichtig. In dieser Zeit wird es einem sehr oft bewusst, was falsch läuft im eigenen Leben. 

Ablagerungen auszuscheiden und das zu saure Darmmillieu wieder in ein basisches umzuwandeln. So zu sagen einen Körper-Reseat zu machen.

Ein spezieller Gallen-Leber Drink morgens und der Polarity-Tee durch den Tag, unterstützt den Darm, die Leber und Niere zusätzlich beim Ausscheiden der Giftstoffe. 

Unterstützend können auch Einläufe sehr hilfreich sein.

Wieso im Frühling?

Die Tage werden wieder länger, die Natur erwacht.

Speziell in den Übergängen der Jahreszeiten ist unser Körper gefordert. Oftmals spricht man auch von der so genannten Frühjahrs-Müdigkeit. Der Körper muss sich zuerst wieder darauf einstellen. 

Selbstverständlich kann man eine Entschlackungskur jederzeit und mehrmals machen. Es bietet sich auch der Herbst dazu an.
Persönlich finde die Zeit im Frühling ausgezeichnet dazu geeignet um eine jährliche "Körperentgiftung" zu machen. 

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie gerne mehr Informationen zum Thema Ernährung?

Sind Sie sich unsicher, aber doch neugierig auf die Wirkung der Reinigungsdiät? Gesundheit kommt von innen, soviel steht fest.

Sehr gerne begleite ich Sie bei Ihrer ersten persönlichen Reinigungskur und berate Sie diesbezüglich gerne. 

Buchempfehlung:

Richtig fasten, gesund essen von Raphael Schenker ISBN 978-3-03800-693-0

Anmeldung Yoga individuell
Platzhalter
Sandra Schuler

Interessiert oder Fragen?

Dann rufen Sie mich doch einfach an.

Sandra Schuler
Tel. 079 750 39 20

Sag es weiter

Kontakt

PranaVital
Sandra Schuler
Tunnelstrasse 5
8732 Neuhaus

Tel. 079 750 39 20
info@pranavital.ch

Zahlungsverbindung:

Postfinance
IBAN: 
CH13 0900 0000 1010 9573 7

Sandra Schuler
8733 Eschenbach